Lösungskurzbeschreibung für zustandsabhängige Überwachung

Zustandsabhängige Überwachung

Komplette Systemlösungen von der Sensorik bis zur künstlichen Intelligenz

Die zustandsorientierte Überwachung (CbM), oft auch als Condition Monitoring bezeichnet, ermöglicht die frühzeitige Erkennung und Diagnose von Maschinen- und Systemanomalien in Echtzeit. Die Identifizierung und Eingrenzung dieser Probleme schafft Möglichkeiten zur Optimierung der Ersatzteilvorräte, zur Planung von Ausfallzeiten für geplante Wartungsarbeiten und zur Durchführung von Prozessanpassungen während der Laufzeit, die die Nutzungsdauer der Anlage verlängern können

Technologien zur zustandsabhängigen Überwachung von Analog Devices

Vibrations-, Strom- und Temperaturmessungen bieten wichtige Einblicke in den Zustand der Geräte, von Motoren und Pumpen bis hin zu Lagern und Drehgebern. Schwingungsmessungen sind auch eine Quelle für zusätzliche Daten, da sie mechanische Geräusche von elektrischen Geräuschen trennen und so die Maschinendiagnose verbessern.

Lesen Sie die vollständige Version dieser Ressource, um mehr zu erfahren.